HASEKE und steute: Gemeinsam auf dem französischen Markt

Die HASEKE GmbH & Co.KG, innovativer Hersteller von Tragarm- und Liftsystemen sowie Steuergehäusen für die Industrie und die Medizintechnik, hat einen neuen Vertriebspartner: Die in Löhne ansässige steute Schaltgeräte GmbH & Co.KG wird exklusiver Partner beim Vertrieb der HASEKE-Produktfamilien in Frankreich.

Steute arbeitet gleichfalls im Bereich der Steuerungs- und Medizintechnik: Das Unternehmen entwickelt und fertigt sichere Schaltgeräte für anspruchsvolle und brisante Anwendungen. Dabei setzt das Unternehmen neben seiner Standardproduktpalette auf individuelle Lösungen, die in enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern genau auf die jeweilige Aufgabe angepasst werden.


Die Produktfamilie MediArms umfasst Lift- und Tragarmsysteme für die Medizintechnik: Die Produkte ermöglichen präzises und flexibles Bewegen von leichten, mittleren und schweren Lasten in großen Aktionsradien. Mit Innovation und Qualität ist es HASEKE gelungen, auf dem herausfordernden Markt der Medizintechnik international erfolgreich zu agieren; MediArms Produkte sind weltweit im Einsatz.


HASEKE Steuergehäuse und HASEKE Modular Arms bieten für den Kunden die Möglichkeit, aus einem Standardbaukasten eine spezifische Lösung zu generieren. Sowohl die bekannten „HASEKE Steuergehäuse“, die höhenverstellbaren „HMA Liftsysteme“ und die „HMA Tragarme“ bieten für die Kunden vielfältige Vorteile in der flexiblen Konfiguration; Mit einem Service vor und nach dem Verkauf.


Nicht nur die regionale Nähe hat beide Unternehmen zusammengeführt: Die Portfolios und Kompetenzen, so Uwe Kunitschke, Geschäftsführer der HASEKE GmbH & Co.KG, ergänzen sich hervorragend. Die Zusammenarbeit erweitert das Angebot beider Unternehmen; beide Seiten sind optimistisch, dass es ihnen gemeinsam gelingt, neue Märkte zu erschließen und nachhaltig Kunden zu gewinnen.