Dreh-/Neigekupplung 30101-01

Die neu entwickelte Dreh-/Neigekupplung 30101-01 ergänzt die Komponentenvielfalt des HLT-Tragarmsystems aus der HASEKE Modular Arms Produktfamilie: Das speziell für die Schnittstelle Mensch/Maschine entwickelte geschlossene Leicht-Tragarmsystem HMA HLT bietet größte Anbindungsflexibilität und daher optimale Konfigurationsmöglichkeiten.

Bisher konnte nur recht aufwendig eine zentrale Verkabelung am Monitor in der VESA-Schnittstelle realisiert werden. Lösungen mit Kupplung und Neigungsadapter incl. Faltenbalg sahen nicht nur überdimensioniert aus, sie sind auch unpraktisch für Kabelnachrüstung und komplex in der Montage.

 

Die HASEKE Dreh-/Neigekupplung 30101-01 ist speziell für die Montage von Monitoren mit integrierter Kabelführung in der VESA-Schnittstelle entworfen worden: Der mit dieser Kupplung montierte Monitor lässt sich um +/- 22,5 Grad neigen, sowie um 330 Grad drehen – ideale Voraussetzungen für den Einsatz von Bildschirmen und Touchscreens am industriellen Arbeitsplatz in Verbindung mit dem modernen Tragarm „HMA HLT“. Die stufenlos einstellbaren Bremsen für Drehung und Neigung ermöglichen ein optimales positionieren des Monitors am Arbeitsplatz

 

Weitere Optionen der neuen HASEKE Dreh-/Neigekupplung sind optionale Abdichtung zum Monitor für den rauen Industriebetrieb innerhalb der Dreh-/Neigekupplung und die ebenfalls mögliche dezentrale Kabelführung zur Rückseite des Monitors. Eine direkte Wandbefestigung mit beidseitig zentralem Kabelauslass rundet diese Programmerweiterung ab.