„Cabinet partners“: Weltweit den Kunden zur Seite stehen

Schlagkräftige, neue Allianz mittelständischer Gehäuse- und Schaltschrank-Qualitätshäuser

Durch ihren exzellenten Ruf sind gerade deutsche Maschinen- und Anlagenbauer auf allen fünf Kontinenten immer stärker präsent. Und wegen ihres weltweiten Kundenstammes benötigen sie zunehmend Unterstützung und Beratung durch ihre mittelständischen Zulieferer auch an außereuropäischen Standorten. Dies zu leisten ist für kleine und mittlere Unternehmen keine leichte Aufgabe. Folgerichtig haben sich drei Experten aus dem Schaltschrank- und Gehäusesektor zu einer mächtigen Allianz mit dem Namen „cabinet partners“ zusammengefunden. Außer dem somit garantierten „global reach“ der Dachmarke erzeugt die Zusammenarbeit viele weitere Vorteile und zwar nicht nur für die beteiligten Unternehmen selbst, sondern besonders auch für deren Kunden aus allen Branchen.

Gewichtige Synergien ergeben sich, wenn sich die Schaltschrank- und Gehäuselösungen der „häwa GmbH & Co. KG aus Wain mit den Tragarm- und Liftsystemen der Haseke GmbH & Co. KG aus Porta Westfalica und dem umfangreichen Angebot an Kabelverschraubungen, Kennzeichnungssystemen und zugehörigen Dienstleistungen der Jacob GmbH aus Kernen gemeinsam der Herausforderungen der internationalen Märkte stellen. Kundenorientierung, Innovation und die Bündelung von komplementären Angeboten prädestinieren diese Kooperation für anspruchsvollste Aufgaben im Gehäuse- und Schaltschrankbereich. Dass sich die Produkt- und Dienstleistungsportfolios der Partnerunternehmen perfekt ergänzen, war eine wesentliche Grundlage für die Konstellation. „Das Beste aus jeder Teildisziplin ist für unsere Kunden gerade gut genug. Deshalb kooperieren hier Marken, deren Namen geradezu als Synonym für Qualitätsprodukte stehen“, sagt Markus Jung, Geschäftsführer bei häwa und Initiator der „cabinet partners“. Die beteiligten Anbieter sind alle nicht nur bestens am Markt etabliert, sondern sie verfügen in ihren Bereichen auch über langjährige und immer wieder nachgewiesene, umfassende Expertise. Uwe Kunitschke, geschäftsführender Gesellschafter von Haseke, betont: „Technologisch immer ganz vorne zu liegen, ist in unseren Produktbereichen enorm wichtig. Aber nicht nur die geballte Innovationskraft von drei sehr entwicklungsaktiven Anbietern, die auf ihrem Terrain jeweils zu den führenden Häusern zählen, hat erhebliches Gewicht. Auch die Tatsache, dass Kunden auch für komplexe Projekte einen Ansprechpartner haben und dennoch das gesamte Leistungsspektrum aller Partner aus einer Hand bekommen, wird alte und neue Kunden überzeugen.“ Die symbiotische Ergänzung der internationalen Service- und Vertriebsaktivitäten steht für Alexander Tech, Vertriebs- und Marketingleiter der Jacob GmbH aus Kernen, besonders im Blickpunkt: “Unsere Märkte reichen heute rund um den Globus. Die Nutzung der sich blendend ergänzenden Netzwerke der Partnerunternehmen erschließt uns allen noch besseren Zugriff auf das Kundenpotenzial, zum Beispiel im asiatischen Raum. Damit können nicht nur unsere Kunden, sondern auch die Kunden unserer Kunden, weltweit auf das gebündelte Portfolio, die Dienstleistungen und die Kompetenz der „cabinet partners“ zugreifen. “Jedes der drei Unternehmen verfolgt konsequent eine intensive, globale Wachstumsstrategie und fokussiert auf einen ausgeprägten Beratungsansatz. So wird die gesamte Expertise aller „cabinet partners“ von A bis Z für bestmögliche Kundenlösungen auch wechselseitig verfügbar. Ohne die jeweilige, eigene Unabhängigkeit am Markt einzuschränken, können also erhebliche Mehrwerte durch den Verbund offeriert werden: eine Win-Win-Win-Situation im besten Sinne. Bereits nach kürzester Zeit entpuppte sich die Zusammenarbeit als sehr fruchtbar, denn schon auf der IAS, der International Automation Show (1.-5. Nov. 2011 in Shanghai), tritt die neue Dachmarke erstmals gemeinsam auf.

Über häwa

Die häwa GmbH & Co. KG ist ein Qualitätsanbieter für Elektrogehäuse, Schaltschränke und durchdachte Gehäuselösungen zum Einbau von Elektrokomponenten. Die Schranksysteme und Wandgehäuse von häwa überzeugen in der Praxis und erfüllen die gesamte Bandbreite der heute gestellten technischen Anforderungen (z.B. gekühlt, brandgeschützt, maschinennah). Mit dem ‚häwa kann’s-Berateransatz‘ realisiert das Unternehmen auch individuelle Kundenwünsche (z.B. Innenausstattung, Form etc.). Das Katalogprogramm bildet dabei nur das Basisangebot. Der umfassende Service von häwa reicht vom Erstgespräch über die Konzeption, Konstruktion, Produktion und Bestückung bis hin zur ausgefeilten Logistik. Produziert wird an drei süddeutschen Standorten mit einem qualifizierten Team von ca. 350 Mitarbeitern und einer Kapazität von rund 70.000 Großschränken pro Jahr. Häwa ist in verschiedenen europäischen Ländern sowie den USA direkt vertreten. Die weltweiten Kunden werden durch Niederlassungen und Partner vor Ort betreut.

Über Haseke

Die HASEKE GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller von Tragarm- und Liftsystemen für sämtliche Bereiche der Industrie. Das Produktspektrum umfasst neben Präzisionstechnik aus dem Bereich „Heben, Senken, Schwenken“ auch Steuer- und Bediengehäuse sowie entsprechendes Zubehör. Als dynamisches, flexibles und zuverlässiges Haus mit hoher technischer Kompetenz ist konsequente Produktinnovation ebenso selbstverständlich wie die maßgeschneiderte Umsetzung kundenindividueller Bedürfnisse. So finden die HASEKE-Produkte Einsatz in allen Bereichen von Automatisierung, Maschinensteuerung und Steuerungstechnik. Maximaler Kundennutzen und ein höchstmögliches Maß an Ergonomie stehen stets im Zielfokus. Dafür setzen die HASEKE-Teams all ihre Stärken ein. Auch deshalb ist das Unternehmen seit Jahren anerkannter Partner erster Industrieadressen und weltweit vertrauen immer mehr Unternehmen auf bewährte HASEKE-Qualität.

Über Jacob

Die Jacob GmbH ist Spezialist für Kabelverschraubungen, Kabel-Kennzeichnungssysteme und für die zugehörigen Dienstleistungen. 200 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vertreiben mit modernster Produktionstechnik Kabelverschraubungen in verschiedenen Gewindevarianten aus Messing, Edelstahl und Kunststoff. Die hochwertigen Produkte sind bereits in 70 Ländern im Einsatz. Jacobs oberstes Ziel ist es, seinen Kunden Perfektion zu bieten. Ob in der Elektroindustrie, im Geräte- und Schaltschrankbau oder im Maschinenbau: Als kompetenter Partner bietet Jacob optimale Betreuung und umfangreichen Service. Höchste Qualität, Nachhaltigkeit und Leistungsbereitschaft gehören zu den Grundwerten des bereits 1922 gegründeten Traditionsunternehmens, bei dem Umweltschutz Grundbestandteil der Unternehmensphilosophie ist. Unter dem Leitsatz "Uns verbindet mehr" zieht Jacob an einem Strang, - nicht nur gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch mit seinen Kunden und Partnern.